Berichte

Abstimmungsschwierigkeiten bei Unterbesetzung

TSG Bretzenheim - BW Volleys 3:0 ( 25:13, 25:17, 25:16)


Mit nur kleinem Kader von sieben Spielerinnen reisten die Biedenkopf Wetter Volleys ins karnevalistische Mainz, da ihre Jugendspielerinnen zeitgleich die U18 Hessenmeisterschaft spielten.

Mit viel Motivation und Kampfgeist im Gepäck wollte man der Mannschaft aus Mainz Paroli bieten, aber wie so oft in dieser Saison schafften es die BW Volleys nicht, ihre Stärken auszuspielen. Abstimmungsschwierigkeiten in der Annahme, in der die etatmäßige Libera Judith Weimer fehlte, führten dazu, dass man nur selten zum Angriff kam und dem  gegnerischen Spiel wenig entgegensetzen konnte.

In Satz zwei startete das Team um Mannschaftsführerin Leonie Sauerwald mit neuem Elan, konnte sogar zwischendurch 2 Punkte Vorsprung herausspielen und hielt bis zum 17:17 den Satz offen. Doch erneut war es eine Aufschlagserie der Gegner und nicht genug Entschlossenheit auf Seiten der Volleys, die zum Satzverlust im zweiten Durchgang führten.

Auch im dritten Satz schafften es die BWV Girls nicht, an die vorhergegangenen guten Aktionen anzuknüpfen, zeigten wieder Unentschlossenheit in der Annahme und lagen schnell mit 0:8 hinten. Die jungen Spielerinnen versuchten nochmal,  sich auf ihren Kampfgeist zu besinnen, holten Punkt um Punkt auf, doch das Aufbäumen kam zu spät, so dass auch Satz drei mit 16 Zählern verloren ging.