U14 überrascht bei der Hessenmeisterschaft

Das U14 Team der Biedenkopf Wetter Volleys ist das Überraschungsteam der Saison. In der zweithöchsten U14 Spielklasse des HVV gestartet, das Qualifikationsturnier zur Hessenmeisterschaft gewonnen und nun bei den Hessenmeisterschaften in Wald Michelbach im Odenwald die Silbermedaille gewonnen und sich für die Südwestdeutschen Meisterschaften qualifiziert.


Im starken Turnierfeld der neun besten hessischen U14 Teams ließ das Team um Spielführerin Isidora Cigoja gleich im ersten Gruppenspiel gegen den SC Königstein mit eine 1:2 Niederlage Federn. Die BW Volleys spielten sich aber gleich zurück ins Turnier. Mit einer enormen Steigerung in allen Spielanteilen und eine starke Leistung von der jüngsten BWV Spielerin Helin Tokcan gelang ihnen ein 2:0 Sieg über das favorisierte VC Wiesbaden II Oberligateam. Da im Anschluss der VC Wiesbaden den SC Königstein besiegen konnte, zogen die Volleys überraschend als Gruppensieger in die Zwischenrunde. Ihr Gegner der TSV Frankenberg konnte mit platzierten Aufschlägen in Schach gehalten werden, sodass die Volleys ungefährdet in die Finalrunde mit dem VC Wiesbaden I und dem ÜSC Wald Michelbach einziehen konnte.


Im ersten Entscheidungsspiel stand ihnen das bisher sehr stark aufspielende Team des Ausrichters vom ÜSC Wald Michelbach am Netz gegenüber. Ruslana Litvinov und Emma Strehlau liefen nun in Höchstform auf. Stabile Annahme, kämpferisch in der Feldabwehr und präzise im Angriff und Aufschlag brachte die Odenwälderin in die Bedrouillie und die Volleys zur 1:0 Führung. Im zweiten Durchgang konnten die Volleys das hohe Niveau nicht ganz halten und mussten den Ausgleich hinnehmen, um dann aber nur im Tie Break wieder voll da zu sein und Wald Michelbach mit 15:4 zu besiegen. Dieser Sieg sollte bereits die Qualifikation zur Südwestdeutschen Meisterschaft gewesen sein. Der VCW I nahm gegen ÜSC mit einem 2:0 Sieg Revanche für die 1:2 Gruppenspielniederlage und behielt danach auch gegen die BW Volleys die Oberhand und holten den Hessenmeistertitel. Die Volleys aber freuten sich über die Silbermedaille und das Weiterkommen zum letzten Turnier der besten beiden Teams aus Rheinland Pfalz, dem Saarland und Hessen.


U14 Hessenmeisterschaften 2020

1. VC Wiesbaden I

2. Biedenkopf-Wetter-Volleys

3. ÜSC Wald-Michelbach

4. VC Wiesbaden II

5. TuS Kriftel I

6. TSV Frankenberg

7. SC Königstein I

8. TV Idstein

9. TV Bommersheim