U20 Hessenmeisterschaft in Bommersheim

Am Sonntag startete das BWV U20 Team bei den Hessenmeisterschaften in Bommersheim. In diesem hochklassigen Turnier waren die Volleys, obgleich viele Regionalligaspielerinnen auf dem Feld standen, nur Außenseiterinnen. Der VC Wiesbaden und die TG Bad Soden hatten Teams, in denen 2.Bundesliga- und Drittligaspielerinnen auflaufen, am Start und so war das Erreichen des 3.Platzes mehr als ein tolles Ergebnis. Denn gerade gegen die Favoriten boten die Volleys lange Paroli, bevor sie sich dem Gegnerdruck schließlich doch beugen mussten. Für Mittelblockerin Emma Bögel und Libera Karla Siler waren dies die letzten Spiele als Nachwuchsspielerinnen. Der Gewinn der Bronzemedaille wird ihnen in guter Erinnerung bleiben.

Es spielten: Emma Bögel, Lilli Kreutz, Anna-Lena Gillmann, Lea Müller, Jule Paech, Nadine Gradl, Luisa Papritz, Theresa Friebertshäuser, Karla Siler, Lara Prokein

1. TG Bad Soden I 

2. VC Wiesbaden 3. Biedenkopf-Wetter-Volleys    

4.TV Bommersheim  5.TSV Bleidenstadt 6. JSG Gelnhausen/Büdingen