Berichte

Zwei Landkreisteams

Viel zu jubeln hatten die U13 Mädchen der Biedenkopf Wettervolleys und des VFL Marburg. Mit ihren Platzierungen bei den Nordhessischen 3 gegen 3 Meisterschaften in Biedenkopf qualifizierten sie sich bereits für die Hessischen Meisterschaften.

Acht Teams aus Kassel, Fulda, Wetzlar, Marburg und Biedenkopf versprühten in viel Spielfreude beim Turnier um den nordhessischen Meistertitel. Die beiden favorisierten Teams von der JSG Wetzlar/Waldgirmes und den BW-Volleys setzten sich in der Gruppenphase ohne einen Satz zu verlieren durch und standen somit frühzeitig als Finalistinnen fest. Das Team von VFL Marburgs Nachwuchstrainerin Hanna Sorwehme betreut, nutzte als Gruppenzweiter im Überkreuzspiel gegen Vellmar III mit einem klaren 2:0-Sieg die Chance ins kleine Finale zu kommen. Im Spiel um Platz 3 gegen das Team von Vellmar I, spielten sie ihren besten Volleyball und belohnten sich, nach einem 2:0-Sieg, mit dem dritten Platz bei dieser Meisterschaft. Für den VFL Marburg und verantwortlichen Nachwuchstrainer Falk Krauß ein großer Erfolg und Bestätigung für seine Aufbauarbeit im Nachwuchsvolleyball beim VFL Marburg.

Das Endspiel zwischen den Teams aus den Leistungszentren Biedenkopf und Wetzlar/Waldgirmes ließ schnell erkennen, warum die beiden Mannschaften sich so souverän durchgesetzt hatten. Lange Ballwechsel, sehenswerte Angriffe und spektakuläre Feldabwehraktionen zeigten das ganze Können der jungen Spielerinnen. Im ersten Satz wogte das Spiel hin und her. Erst am Ende konnten sich die BW-Volleys absetzen und mit 25:16 den Satz für sich entscheiden. Im zweiten Durchgang wuchsen sie über sich hinaus. Der JSG Wetzlar/Waldgirmes gelang es kaum noch einen Ball auf den Boden der Volleys zu bringen. Marie Manthei erlief wieselflink jeden Ball, Maila Moog spielte präzise zu und Tessa Moog gehörte die Luft über dem Netz und war in ihrem Angriffswirbel nicht zu stoppen. Mit 25:9 sicherten sich die Biedenkopf Wetter Volleys den zweiten Satz und den Titel Nordhessenmeister!

Es spielten: Reihenfolge entspricht dem Podestfoto von links

Biedenkopf Wetter Volleys :Julia Dettbarn, Enna Hummel, Marie Manthei, Maila Moog, Tessa Moog


VFL Marburg: Ida Eulich, Emilia Adam, Hannah, Scholvien, Maia Weissenbach, Elisa Alessandrini

Foto: Spielszene aus dem Endspiel: Maila Moog im Block, Tessa Moog und Marie Manthei in aufmerksamer Feldabwehrposition